Auktion Nr. 3

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 4513

A. Lange & Söhne, Glashütte: Seltene Taschenuhr von 1908 in Gold 750

Startpreis 3.500,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Sprungdeckel-Herrentaschenuhr, bezeichnet und gemarkt "A. Lange & Söhne, Glashütte bei Dresden". Gehäuse und Staub-Deckel in Gold 750. Gehäuse und alle Deckel mit Feingehaltsmarke und ebenso bezeichnet "A. Lange & Söhne Glashütte bei Dresden" sowie mit Seriennummer 60310. Modell Lucia mit goldenem ovalen Bügel, dreiteiliges Zifferblatt weiß, arabische Zahlen in schwarz von Hand aufgemalt und Sekundenanzeige bei 6-Uhr, filigrane Louis-XV-Zeiger. Sprungdeckel mit fein dekorierter Gravur "SM".
Qualitätswerk mit Ankergang, vergoldete Dreiviertel-Platine und teilgravierter Koben. Werk von Hand graviert "A. Lange & Söhne Glashütte bei Dresden" und Seriennummer "60310" graviert.
Die Uhr wurde 1908 zum Preis von knapp 400.- Goldmark an den Graveurmeister Gustav Gessner in Glashütte verkauft. Gessner galt zu dieser Zeit aufgrund seiner exzellenten Dekor-Gravuren als Haus- und Hof-Graveur der namhaften Uhrenmanufaktur.
Gesamtgewicht ca. 92 Gramm, Werk voll funktionsfähig und gesamte Uhr in sehr gutem und originalem Zustand.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.