A5: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 5101

Außergewöhnlicher Historismus-Armreifen: GG 585, als Ast mit Zweigen und Blättern gearbeitet, Emaille-Oberflächen, 1860!

Startpreis 1.400,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Gelbgold 585 und punzierte Meistermarke. Hohl getriebener Reif aus zwei Teilen, innen jeweils verbödet, mit integriertem Konterscharnier und integrierter Kastenschließe. Wunderbar von Hand getriebene und gravierte Oberfläche, herausgearbeitet / nachgebildet die Oberfläache eines Astes mit sehr feiner Baumrindenstruktur und abgesägten Ästen. Dazu aufgelegte, teils mehrfach geschwungene und ebenso getriebene und gravierte Zweige und fünf Blätter, diese in Blau, Grün und Weiß emailliert! Zentral eine Orientperle. Der Durchmesser des Reifs ist von unten zur Schauseite hin breiter werdend geschmiedet! Ø innen 56 x 50 mm, Ø außen 65 x 70 mm, Ges.-Gew. ca. 22,1 Gramm. In originalem braunem Etui, innen mit hellem Samt und heller Seide ausgeschlagen. Hervorragende Goldschmiede-Handarbeit aus der Mitte des 19. Jh., grandiose Emaille-Arbeiten in bester Erhaltung, wunderbar in diesem Zustand!

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.