Auktion Nr. 3

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 2517

Büste der Nofretete. Sehr frühe Replik nach Tina Haim-Wentscher um 1920 in Originalgröße, Gipsformerei Staat. Museen Bln

Startpreis 5.500,00 €

 Bietschritte anzeigen

Alabaster-Gips, polychrom gefasst, Schellack überzogen, Höhe 50 cm, Sockel 17 x 25 cm, Gesamthöhe 60 cm. Siegelmarke der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin. Portrait-Büste der Neferneferuaton Nefertiti, Große königliche Gemahlin des Königs Echnaton (Amenophis IV.) und Herrin der Beiden Länder (Ober- und Unterägypten) - genannt Nofretete.
Sehr frühe Ausformung nach dem ersten Hand-vermessenen Mutter-Modell (GF 539) von Tina Haim-Wentscher, um 1920. Originaler handgefertigter Abguß aus der bekannten Gipsformerei in sehr guter Erhaltung, am Sockel einige unscheinbare Chips. Sehr selten, Rarität!
Literatur:
Martina Dlugaiczyk: Thutmosis vs Tina Haim-Wentscher – das Modell der Nofretete als Modell. In: David Ludwig, Cornelia Weber und Oliver Zausig (Hrsg.): Das materielle Modell. Objektgeschichten aus der wissenschaftlichen Praxis. Reihe Kulturtechniken. Wilhelm Fink, Paderborn 2014, S. 201–207.
Rolf Krauss: 1913–1988. 75 Jahre Büste der NofretEte – Nefret-iti in Berlin.
Tina Haim-Wentscher, auch Tina Haim bzw. Tina Wentcher,Konstantinopel / Osmanisches Reich 1887 – 1974 Melbourne / Australien, war eine deutsch-australische Bildhauerin.
Die 1887 im Osmanischen Reich geborene Tina Haim verbrachte ihre Kindheit in Wien und Berlin; 1907 bis 1908. Studium der Bildhauerei an der Lewin-Funcke-Schule in Charlottenburg, danach eröffnete sie ihr eigenes Atelier in Berlin. Eine Aufnahme in die Akademie der Künste wurde ihr als Frau verweigert. Mit ihrem Erstlingswerk, einer Büste ihrer Schwester durfte sie an der Ausstellung der Berliner Sektion teilnehmen. Im Jahr 1914 heiratete sie den Maler Julius Wentscher. Ab 1921 unternahm sie gemeinsame mit ihrem Mann Studienreisen nach Griechenland, Italien, Ägypten und 1931 eine längere Reise nach Bali und Java. 1935 blieb sie auf Anraten von Künstlerkollegen dem faschistische Deutschland fern und wanderte schließlich nach Australien aus. Sie ist bekannt für zahlreiche besondere Modelle und Plastiken.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.