A5: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 1024

Carl Christian Vogel von Vogelstein: Öl/Leinwand, Portrait der Mathilde Alt, geb. Müller, 1802-1837, um 1830, excellent!

Startpreis 3.500,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Öl auf Leinwand im Keilrahmen 40 x 31,5 cm, im vergoldeten geschwungenen Holzrahmen 48 x 40 cm. Verso bezeichnet "Mathilde Alt geb. Müller, geb. 27.1.1802 gest. 18.2.1837 (1. Frau von Joh. Gustav Alt) gemalt von Vogelstein mit Aussicht von seinem Atelier." Bruststück im Viertelprofil der jungen Mathilde Alt in vornehmer Biedermeierkleidung, mit entsprechender Haartracht sowie entsprechendem Geschmeide. Seitlich wird der Blick in die Dresdner Neustadt freigegeben, staffiert mit Fußgängern und Pferdefuhrwerken. Malschicht mit leichtem Craquelée, unten mittig kleiner Materialverlust in der Malschicht. Hervoragendes Portrait in ausgezeichneter Pinselführung in sehr gutem Zustand. Provenienz: Nachlaß J. G. Alt, Sächsischer Privatbesitz.
Carl Christian Vogel, seit 1831 Vogel von Vogelstein (Wildenfels 1788 - 1868 München), deutscher Maler und Porträtist. Ab 1804 Besuch der Kunstakademie in Dresden, zahlreiche Studien- und Arbeitsreisen in Europa, ab 1820 Professor an der Dresdner Kunstakademie, ab 1824 Ehrentitel "Hofmaler" infolge künstlerischer Verdienste um das sächsische Königshaus, 1831 geadelt mit Prädikat "von Vogelstein".

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.