A6: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

01662 Meißen, Martinstraße 12  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

3656

Position: 3656

Johann Joachim Kaendler für Königliche Porcelain Fabrique Meissen: Kohlkopf-Schale, 1760, naturalistisch bemalt.

Startpreis 1.800,00 €

 Bietschritte anzeigen

Tiefe Schale auf rundem Stand. Aussenseite und Rand naturalistisch geformten, gemäß der Kohlblätter. Innen aufwendig dekoriert mit Bohnenschote, außen die Kohlblätter in Grün, Gelb und Purpur gemäß nach der Natur staffiert. Ø 16 cm, Höhe 10 cm. Johann Joachim Kaendler für Königliche Porcelain Fabrique Meissen, Schwertermarke unterglasurblau, um 1760, 1. Wahl. Außergewöhnliches und museales Belegstück. Gegenstück im Bayerischen Nationalmuseum München. Vgl. Lit.: Rainer Rückert: Meissener Porzellan 1710 - 1810, Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum München. Sehr selten und sehr guter Zustand!

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.