A7: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 1008

Viktor Schlötzer (Suceava 1923 - 1996 ? Dresden): "Strandkörbe in Ahrenshoop mit Künstlerhaus". Aquarell auf Bütten.

Startpreis 60,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Rechts unten signiert "V. Schlötzer". Aquarell auf Bütten 29 x 42 cm. Im hochwertigen Passepartout 40 x 50 cm. Hinter Glas im silberfarbenen Wechselrahmen 44 x 54 cm.
Viktor Schlötzer (Suceava / Rumänien 1923 - 1996 ? Dresden) war ein deutscher Maler und Grafiker. 1941 Umsiedlung, 1943-49 Militärdienst und Gefangenschaft, 1953-56 Besuch der Arbeiter- und Bauernfakultät, 1956-61 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Paul Michaelis, anschließend freischaffend. Mitglied des Verbandes Bildender Künstler der DDR. [Verbundprojekte „Bildatlas: Kunst in der DDR”]

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.