A7: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

 

Versteigerung am Freitag, 28. September 2018 ab 12:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Position: 2512

Hans Guradze (Kottulin 1861 - 1922 Berlin): Rennpferd / Stehender Hengst. Um 1900.

Startpreis 300,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Stehender Hengst, wohl Ausformung des Rennpferdes 'Gay Paris'. Bronze dunkel patiniert, auf naturalistischer Plinthe. Auf der Standfläche signiert "H. Guradze. Berlin." Seitlich Gießereimarke *Buchstaben "BS" oder "SB" übereinander und im Doppelkreis*. Höhe 33 cm, Breite 40 cm, Tiefe 11 cm. Ausgezeichnete Arbeit, wunderbare Oberfläche in bestem Zustand. Sammlerstück.
Hans Guradze (Kottulin 1861 - 1922 Berlin) war ein dt. Bildhauer. Er stammte aus einer georgischen Familie und arbeitete sowohl für den deutschen als auch für den russischen Markt. Der Bildhauer war in Berlin tätig.

Es wurde noch keine Frage gestellt.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.