A9: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

01662 Meißen, Martinstraße 12  

Versteigerung am Samstag, 16. März 2019 ab 09:00  | Vorgebote abgeben

Aktuell | Präsenzauktion

3630

Position: 3630

Rechteckige Teedose mit Deckel: Meissen Porzellan, Höroldt-Chinoserien in Sepia-Malerei. Goldverzierungen. Sehr gut.

Startpreis 450,00 €

 Bietschritte anzeigen

nicht verkauft

Teedose in viereckiger hoher Form mit Stülpdeckel. Aufwendig in Sepia Malerei von Hand bemalt mit Chinoserien nach Johann Georg Höroldt sowie mit asiatischem Blumendekor und Insekten in Sepia. Die Schultern der Dose reich mit Poliergold staffiert. Auf dem Deckel weitere Insekten in Sepia. Goldränder, Gold staffiert. 7,2 x 4,9 cm, H 14 cm. Schwertermarke unterglasurblau für Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen, nach 1948, 1. Wahl, Formnummer, Bossierernummer, Malernummer in Gold. Besonders schöne hochwertige Malerei, sehr guter Zustand. Aus Privatsammlung.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.