Auktion Nr.2

01662 Meißen, Martinstraße 12  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 34

M. Johann Quirsfeld, Evangelischer Herzensschatz, 1722, Mit Königl. Pohln. und Churfl. Sächßl. Gnädl. Privilegio

Startpreis 200,00 €

 Bietschritte anzeigen

Evangelischer Herzensschatz oder Erklärung aller Sonn- und Fest-täglichen Evangelien, in solcher Ordnung abgehandelt, dass darinnen Der liebreiche Jesus durch Unterredung eines Lehr-Engels und gläubigen Seele ein sündliches Welt-Herz bey jetzigem bösen Welt-Lauffe und letzten Zeiten, durch bewegliche Vermahnungen une ernstliche Dräuungen, auch vielerley merkwürdige Exempel und Historien, zu rechtschaffener Busse bekehret, hingegen aber Ein frommes und betrübtes Christen-Hertz zu eifriger Fortsetzung seines Christenthums anvermahnet.
Welchem beygefüget Vier und vierzig geistreiche Paßions-Andachten, durch welche ein jeder zur heilsamen Betrachtung des bitteren Leidens und Sterbens Jesu Christi angewiesen wird,
von M. Johann Quirsfeld, Ecclef. Pirn. Archi-Diac.
Nebst einer Vorrede S. T. Herrn D. August Pfeiffers.
Fünfte Auflage.
Mit Königl. Pohln. Und Churfürstl. Sächs. Allergnädigsten PRIVILEGIO.
LEIPZIG, Bey Caspar Jacob Eysseln, 1722.

Im Inhalt:
Evangelischer Herzensschatz Sonntags-Theil, worinnen die Gewöhnlichen Sonntags-Evangelien, durchs ganze Jahr dergestalt erweget werden. Daß Jesus darinnen vorgestellet, Und zwischen Ihm, einem Lehr-Engel, einer gläubigen Seele, und sichern Welt Hertzen, Ein beweglich Gespräch gehalten wird.
Auf Begehren und zur Erbauung der Kirche Christi in Druck gegeben von m. Johann Quirsfeld, Ecclef. Pirn. Archid. 558 Seiten sowie Verzeichnis der Evangelien und Register.
Evangelischer Herzensschatz Fest-Theil, worinnen die Evangelia über die Hohen Apostel - und andere Feste durchs ganze Jahr dergestalt erweget werde, Daß Jesus darinnen vorgestellet, Und zwischen Ihm, einem Lehr-Engel, einer gläubigen Seele, und sichern Welt Hertzen, Ein beweglich Gespräch gehalten wird.
Auf begehren und zu Erbauung der Kirche Christi in Druck gegeben von M. Johann Quirsfeld, Ecclef. Pirn. Archid. 282 Seiten sowie Verzeichnis der Evangelien und Register.
M. Johann Quirsfelds besuchtes Golgatha, oder eine Geistliche Wallfahrt an den Ort des bitteren Leidens und Sterbens JUSU CHRISTI, also vorgestellet, Daß die gläubige Seele auf solcher Reise von einem Engel begleitet, und von obiger Materia in allen Gesprächs-weise heilsamlich unterrichtet wird. Anjetzo Auf Verlangen vieler Liebhaber derer geistreichen Quirsfeldischen Schriften ihrer Erbaulichkeit wegen auf das neue an den Tag gegeben.
Mit Kuhrfürstl. Sächs. Gnädigstem PRIVILEGIO. 92 Seiten mit Andachten und Register.

Holzdeckel vorn und hinten mit originalen Messingbeschlägen, fünf Bünde, Geprägter Schweinsleder-Einband, monogrammiert und datiert: "C:S:B S:S:B 1726", Groß-Format 36cm x 23cm, ca. 1000 Seiten.
Das Buch ist vollständig. Die ersten Seiten mit einigen Knicken und randständigen Läsuren und vereinzelt gelöst. Ebenso die letzten Seiten. Der Einband an den Kanten gelöst und vereinzelt eingerissen. Provenienz: Sächsischer Privatbesitz. Dem Alter entsprechender sehr guter Zustand!! Absolute Rarität!!

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.