A5: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 1501

Paul Ricken (1885-1945?): "Blick über Georgenfeld nach Zinnwald / Erzgebirge", Dresden 1954, Öl auf Leinwand, sehr gut.

Startpreis 80,00 €

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
nicht verfügbar

Rechts unten signiert und datiert "Paul Ricken 1954", verso von Künstlerhand bezeichnet *Paul Ricken Dresden 1954 "Blick über Georgenfeld nach Zinnwald" Erzgebirge*, im Keilrahmen 53 x 64 cm, im goldenen Rahmen 64 x 75 cm, detailgetreue Darstellung in sehr guter Erhaltung.
Paul Ricken (1885/92 Sondershausen bis nach 1954 Dresden?): dt. Maler, Graphiker, Fotograf und Studienrat, ab 1913 in Dresden ansässig, wird als Gast der ”Dresdner Sezession 1932” geführt, beschickte 1941–43 die Große Deutsche Kunstausstellung im Haus der Deutschen Kunst München und 1943 die Große Dresdner Kunstausstellung, tätig in Dresden.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.