A6: Schmuck, Bildende Kunst, Feine Antiquitäten, Militaria

01662 Meißen, Martinstraße 12  

Versteigerung am Samstag, 28. April 2018 ab 10:00  | Vorgebote abgeben

Aktuell | Präsenzauktion

1517

Position: 1517

Rudolf Kanka: Meißen mit Burgberg, Dom, Albrechtsburg, Loge, Sägewerk, im Vordergrund die Elbe. Aquarell auf Bütten.

Startpreis 80,00 €

 Bietschritte anzeigen

Rechts unten signiert "Rud Kanka", Aquarell auf Bütten, 33 x 45 cm. Im Passepartout, hinter Glas, im Rahmen 55 x 75 cm. Rechtselbische Sicht auf Meißen mit der Altstadt, Burgberg, Dom, Albrechtsburg, Loge, Sägewerk, im Vordergrund die Elbe mit einem Schiff. Mitte 20. Jh., sehr guter Zustand.
Rudolf Kanka (1899 Böhmisch-Leipa – Meißen 1988), deutscher Maler und Grafiker. Studium an der Dresdner Kunstakademie. Sein Werk umfassen vor allem Bildnisse, Figürliches, Landschaften und Industriebilder. Er beteiligte sich u.a. an der Jahresausstellung der Künstler des Kreises Meißen in den Jahren 1949, 1950 und 1951.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.